Ausstellung Franz Roth

Städtligalerie im Gemeindehaus

1956 in Burgdorf geboren. Besuch der Kunstgewerbeschule Biel. 

1975 bis 1982 Arbeit bei Leo Acosta in einer Kunstdruckerei in Mexico City. 

1982 Rückkehr in die Schweiz. 

1984 bis 1986 lebte er in Indien. 

Von 1987 bis 2004 wechselnde Aufenthalte in San Francisco, Real de Catorce (Mexiko), Schweiz. 

Seit 2004 lebt und arbeitet er in Uettligen/Bern.


 
 

Festivalbrunch mit Franz Roth

Sonntag, 26. Juni 2016, ab 10:00 Uhr (Hotel Krone)

Sichern Sie sich einen Platz in der Gaststube. Wir erwarten gerne Ihre Anmeldung: Katrin und Ernst Aebi, Hotel Krone, 032 631 70 70, hotel@krone-wangen.ch
Fr. 35.– pro Person, inkl. Kaffee zum Dessert.
Kinder bis 12 Jahre Fr. 2.– pro Lebensjahr.


Im Hotel-Restaurant Krone mitten im Städtchen Wangen an der Aare können Sie sich an einem reichhaltigen, einmaligen Buffet an diversen kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen. An jenem Tag wird Franz Roth anwesend sein, und im Rahmen des Brunchs bietet sich Gelegenheit für Gespräche und um Fragen zu stellen.


Im Anschluss an den Brunch können Sie die Kunstausstellungen auf dem Roth(en)weg bei einem Spaziergang besichtigen.

Um 14 Uhr führt Sie Franz Roth durch seine Ausstellung in der Städtligalerie.


 


Kunsterein Wangen an der Aare: Der 1974 gegründete Verein führte in seinem über 40-jährigen Bestehen mehr als 150 Ausstellungen durch. Mit dem Umzug in die historischen Gemäuer des Gemeindehauses sowie der Einbindung in das
festival nomen est omen hat der verjüngte Vorstand ein neues Kapitel in seiner Vereinsgeschichte aufgeschlagen. 

Treu geblieben ist er sich im Bestreben, der Kunstfreundin, dem Kunstfreund bereichernde Einsichten und Auseinandersetzungen in das Schaffen einheimischer bekannter und junger Künstler zu ermöglichen. Dazu dienen auch der jährliche Atelierbesuch für Mitglieder sowie der Vorstandsausflug zu Kunstausstellungen von Museen. 

Neumitglieder im Verein oder Vorstand werden herzlich willkommen geheissen.
www.städtligalerie.ch